wimpernverlängerung - 1:1 Technik

Einzelne, künstliche Wümpern werden auf Ihre eigenen natürlichen Wimperhäärchen mittels speziellem Kleber befestigt.

 

Dabei wird darauf geachtet, dass nur Wimpern gewählt werden, die sich in der Catagen-Phase (Wachstumsphase) befinden. Diese sind lang und strak genug um das künstliche Haar zu tragen und doch jung genug , um noch eine ganze Weile zu halten. Wimpern die sich in der Anagen-Phase (Entstehungsphase) befinden, leben zwar noch länger, sind jedoch noch zu kurz und fein um das lange und vergleichbar schwerde Häärchen schön tragen zu können. Die ganz langen Wimpern die unseren Augen im Endeffekt den Ausdruck verleihen, befinden sich in der Thelogen-Phase und werden bald ausfallen. Daher werden sie höchstenfalls nur zum Lücken kaschieren als Träger benutzt.

 

Während wir pro Tag bis zu 100 Kopfhaare verlieren, fallen täglich bis zu 5 Wimpern aus.  Fällt die beklebte natürliche Wimper, schwindet auch die daran bfestigte künstliche mit. So entstehen mit der Zeit kleine Lücken. Es ist daher ratsam, einen Auffüll-Termin nach 2-3 Wochen zu vereinbaren um den perfekten Look zu erhalten (vergleichbar wie bei künstlichen Fingernägel).

 

Ich verwende für die Wimpernverlängerung nur qualitativ hochwertige Produkte und nehme mir genügend Zeit für den Termin, damit Sie zufrieden mit vollen und langen Wimpern aus meinem Studio gehen können.

 

Neues Set: 90 Minuten 130.-

Auffüllen nach 2 Wochen: 30 Minuten 40.-

Auffüllen nach 3 Wochen: 45 Minuten 60.-

Auffüllen nach 4 Wochen: 60 Minuten 80.-

Nach 5-6 Wochen wird aus Erfahrung ein neues Set nötig sein.

Termine unter:

Mail: info@kosmetikoase-moser.ch

Anruf oder WhatsApp: 079 709 04 32